A) Die Personalpronomen


Die französischen Pronomen sind in folgender Tabelle aufgeführt. Die deutschen Übersetzungen stehen in Klammern:

Was ist ein Pronomen?

PersonSingularPlural
1. je (ich) nous (wir)
2. tu (du) vous (ihr)
3. il/elle (er/sie) ils/elles (sie/sie)


B) Das Verb être (=sein) und seine Formen


Eines der wichtigsten und am häufigsten verwendeten französischen Verben ist être (=sein). Es wird folgendermaßen konjugiert:

Was ist ein Verb?
Was ist eine Konjugation?

 être(=sein)
PersonSingularPlural
1. je suis
(ich bin)
nous sommes
(wir sind)
2. tu es
(du bist)
vous êtes
(ihr seid)
3. il/elle est
(er/sie/es ist)
ils/elles sont
(sie sind)

Wir können sehen, dass die Formen von être unregelmäßig sind. Sie folgen keinem logischen Muster. Wir werden bald sehen, dass eine Menge französischer Verben unregelmäßig sind, ähnlich wie viele wichtige deutsche Verben.


C) Familäre und förmliche Anrede


In Frankreich verwenden wir unterschiedliche Anreden abhängig davon, ob wir mit der Person befreundet sind oder aber sie nicht besonders gut kennen. Dies entspricht dem Unterschied zwischen du und Sie im Deutschen. Im Französischen benutzen wir tu, falls wir der angesprochenen Person nahe stehen. Ist das nicht der Fall und wir unser Vis-à-vis nicht kennen, müssen wir stattdessen vous sagen.



D) Der Unterschied zwischen ils und elles



ils
(sie)

elles
(sie)

Wenn wir im Deutschen über viele Menschen in der dritten Person sprechen, dann benutzen wir das Pronom sie. Dabei ist der Gebrauch von sie unabhängig von der geschlechtlichen Zusammensetzung der Gruppe, über die wir reden. Mit anderen Worten, es spielt keine Rolle, ob in der Gruppe nur Männer oder Frauen sind, oder ob die Gruppe gemischt ist.
Im Französischen allerdings haben wir das Pronom elles zu benutzen, falls die Gruppe nur aus weiblichen Mitgliedern besteht. In allen anderen Fällen (rein männliche oder gemischte Gruppe) benutzen wir ils.


E) Der Gebrauch von on


Das französische Pronom on kann ins Deutsche übersetzt werden mit man, aber auch mit wir:


laden ...